kopfbild

Internistische Facharztpraxis

Wir über uns

Gesundheit ist einem nicht ewig gegeben. Krankheiten entstehen meist nicht von heute auf morgen, sondern über viele, viele Vorstufen, Vorstufen die wir heute kennen.
Gesund bleiben und gesund werden können Sie mit Hilfe unserer medizinischen Kompetenz.

Unsere diagnostischen und therapeutischen Schwerpunkte:

  • Herz:  Diagnostik von Herzinfarkten, Risikofaktoren zur Herzinfarktentstehung, Herzmuskelschwäche, Herzklappenfehler, Herzrhythmusstörungen
  • Kreislauf- und Gefäßkrankheiten:  Schädigung an Gefäßen durch Bluthochdruck, hohe Blutfette, erhöhten Blutzucker, Raucher- Gefäßerkrankungen, koronare Gefäßkrankheiten, Schlaganfallgefahr
  • Hochdruckkrankheiten: spezielle fachärztliche Zusatzanerkennung von der Deutschen Hochdruckliga zur Erkennung und Behandlung, auch Vorbeugung von Hochdruckfolgen
  • Nierenerkrankungen: Schädigungen durch chronische oder akute Entzündungen, Bluthochdruck, Diabetes mellitus usw.
  • Transplantations-Vorbereitung und -Nachsorge
  • Schilddrüsenerkrankungen SD-Vergrößerungen, Knoten- und Zystenbildungen, Entzündungen
  • Allgemeine internistische Erkrankungen
  • Krebsvorsorge Mann
  • Impfberatungen
  • Infusionen
  • Ozontherapie, Immunstimulation, Infektanfälligkeit, Durchblutungsstörungen (allesamt keine Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen)
  • Reiseschutzimpfungen (keine Kassenleistung)

 

 
 

Praxisteam

   

tl_files/DR-Schweiger/team/Jutta.jpg

  Dr. med Martin Schweiger   Jutta Nold
       
  tl_files/DR-Schweiger/team/Elfi.jpg  

  Elfi Walk   Sonja Doser
  tl_files/DR-Schweiger/team/Kathrin.jpg     
  Kathrin Vogler    

 

tl_files/design/Buttons.png

Praxisausstattung

In unseren hellen, modernen und großzügig gestalteten Praxisräumen stehen medizinische Geräte für u. a. folgende Untersuchungsmethoden zur Verfügung:

  • Sonographien mit Farbdopplertechnik (High End Gerät) für  Bauchraum, Herz, Gefäße (Arme, Beine, hinzuführende Gefäße zur Beurteilung von Thrombosen, Verengungen, Verkalkungen etc.), Schilddrüse (mit Beurteilungsmöglichkeit von heißen Knoten), Halsorgane, Pleura (Rippfell)
  • Streßechokardiographien (zur Beurteilung des Herzmuskels und der Herzklappen unter   Belastung, auf diese Weise ist so manch ein Herzkatheter nicht nötig)
  • Ruhe- und Belastungs-EKG´s (auch mit Laktat- und Sauerstoffdruckmessung)
  • Langzeit-EKG und –Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Große Labordiagnostik, dialyespezif. Notfallabor mit Blutgasen
  • Dialyse
  • Präventionslabor

Wir führen ein Qualitätsmanagement nach den Richtlinien DIN ISO 2000.